Musik

Termine

Biographie

Vandoren Paris

David
Orlowsky

David Orlowsky ist international für sein fesselndes und ausdrucksstarkes Klarinettenspiel bekannt und gilt heute weltweit als einer der führenden Interpreten des Klarinettenrepertoires von Mozart über Golijov bis hin zur Klezmermusik. Als Sony Exklusivkünstler hat er bisher sieben CDs veröffentlicht und wurde bereits zweimal mit dem ECHO Klassikpreis ausgezeichnet.

Im Alter von 16 Jahren gründete er das mehrfach preisgekrönte David Orlowsky Trio (mit Jens-Uwe Popp, Gitarre und Florian Dohrmann, Kontrabass). Das Trio gilt heute als richtungsweisend im Bereich der neuen Weltmusik und konzertiert weltweit. Er war solistisch sowie mit seinem Trio auf allen großen internationalen Festivals zu Gast wie z. B. dem Schleswig-Holstein Musikfestival, Rheingau Musikfestival, Beethovenfest, Lucerne Festival, Gidon Kremers Lockenhausfestival oder dem Moritzburg Festival.

Highlights der letzten Saisons waren Konzerte u.a. im Concertgebouw Amsterdam, der Stiftung Mozarteum in Salzburg, der Berliner Philharmonie, dem Leipziger Gewandhaus sowie gemeinsame Auftritte mit dem Danish String Quartet, dem Pianisten Igor Levit, dem Mandolinisten Avi Avital sowie eine Kooperation mit dem Schauspieler Dominique Horwitz.

David Orlowsky ist leidenschaftlicher Kammermusiker und zu seinen musikalischen Partnern gehörten namhafte Künstler wie Daniel Hope, Andreas Haefliger, Vilde Frang, Nils Mönkemeyer, das Fauré Quartett und das Vokalensemble „Singer Pur“, mit denen er 2011 einen ECHO Klassik für das gemeinsame Album Jeremiah gewann.

Die langjährige Zusammenarbeit mit dem Vogler Quartett mündete in eine gemeinsame Aufnahme mit Werken von Mozart und Golijov für Sony Classical. Die CD wurde Album des Monats der Zeitschrift Stereo.

Eine enge musikalische Freundschaft verbindet ihn zudem mit den bedeutenden zeitgenössischen Komponisten Torsten Rasch, Matan Porat und David Bruce. Ein besonderes Anliegen ist ihm das Engagement außerhalb der Konzertsäle, wobei er neben den regulären Konzerten in Schulen, Krankenhäusern oder Altenheimen auftritt. Er engagiert sich zudem bei der Initiative „Rhapsody in School“, die renommierte Künstler mit Schülern in Kontakt bringt, um sie an klassische Musik heranzuführen.

Seine Kompositionen werden weltweit von Schott Musik/ Advance Music verlegt und die Notenbücher sind nicht nur bei Musikschülern ein Verkaufsschlager. 1981 in Tübingen geboren, studierte er klassische Klarinette bei Prof. Manfred Lindner an der Folkwang- Hochschule in Essen sowie bei Charles Neidich und Ayako Oshima an der Manhattan School of Music in New York City. Heute lebt er in Berlin.

Kontakt

General-Management

Sophia Grevesmühl


Opus 3 Artists GmbH
Pariser Straße 62
10719 Berlin
Deutschland/Germany
Telefon +49 (0)30-889 101 51
Fax +49 (0)30-889 101 52
Mobil +49 (0)151-17 27 85 48

opus3artists.com